Fachgremium

Ein Fachgremium aus ExpertInnen, die sich mit Neuer Musik intensiv als ausführende KünstlerInnen, KomponistInnen und PädagogInnen beschäftigen, entscheidet über die Auswahl und Einordnung der Werke und kommentiert diese. Es wurde vom Netzwerk Neue Musik und der Bundesakademie Trossingen beauftragt. Aufgrund eines erarbeiteten Kriterienkatalogs informiert es fachlich fundiert, gibt Hilfestellungen und vermittelt vielfältige Anregungen.

Der Kommentar des Fachgremiums beinhaltet eine Einstufung des Werkes unter methodischen und künstlerischen Gesichtspunkten, Informationen zur Notation des Werkes, eine Einschätzung der spielerischen Machbarkeit und der erforderlichen technischen und spielerischen Voraussetzungen der MusikerInnen, sowie Hilfestellungen zur Erarbeitung der Werke.

Kriterien zu den Anforderungen sind

  • instrumentale / stimmliche Anforderungen
  • Anforderungen an die Ensemblespielfähigkeiten: Interaktion, Zusammenspiel
  • metrische Anforderungen
  • rhythmische Anforderungen
  • Anforderungen zur Dynamischen Ausführung
  • Spieltechniken, erweiterte Spieltechniken / Vokaltechniken, erweiterte Vokaltechniken

 

Unser aktuelles Fachgremium besteht aus folgenden Personen: