Hauke Piper

Biografisches

  • Studium Lehramt an Grund- und Hauptschulen an der TU Braunschweig
  • Einstellung in den niedersächsischen Schuldienst 1998
  • Austritt aus der GEMA 2009
  • Schulischer Kulturkoordinator im Rahmen des Projektes SCHULE:KULTUR! seit 2014

Wettbewerbe

  • Kompositionswettbewerb Kunstpreis Bad Zwischenahn 2008, 1. Preis

Resonanzen – Klangkalligrafien für Violine, Viola und Klavier

  • Kompositionspreis der Stadt Siegburg 2009, 1. Preis (geteilt)

Variationen über „Rachel“ für Streichquartett

  • Kompositionswettbewerb der Konzertreihe FreiZeitArbeit des FZML Leipzig 2010

Bürgerkönig I-IV für Violine und Klarinette (UA 11.12.2010 in Leipzig, ohne Prämierung)

  • 7. Harmonia Classica Kompositionswettbewerb Wien 2011, 3. Preis

The Core für Violine und Klavier (UA 11.05.2011 im Palais Palffy, Wien)

  • Kompositionswettbewerb zeitgenössischer Chormusik des Bremer Kammerchors „Northern Spirit“ 2012, 5. Preis für Der Wald nach einem Gedicht von Robert Walser
  • Kompositionswettbewerb „Wär´ich ein Ton“ der Jean-Paul-Gesellschaft 2013, Sonderpreis in der Kategorie „Stimme und solistisches Instrument“ für Révenant für Sprecher und Saxophon. UA im Rahmen der „Klangspuren Schwaz“ am 13.09.2013
  • Kompositionspreis der Stadt Siegburg 2013, 3. Preis (geteilt)

Buch der Wandlungen I  für Klarinette, Viola und Akkordeon

  • Preisträger im Kompositionswettbewerb „ad libitum“ der W. Böhler-Stiftung Stuttgart 2013 mit

Square Adventures Vol 16 - ... oh ... it's so ... unsquare für vier Kontrabässe und vier Celli, UA 15.07.2014 in Stuttgart.

  • Förderpreis Musikvermittlung 2015 (Musikland Niedersachsen) für loop! - Das 120-Spieluhren-Projekt in der Kooperation des Kunst- und Kulturkreises Dornum und Umgebung e.V. mit der Realschule Dornum.

Projekte

  • Künstlerische Leitung / Projektleitung
  • Dornumer Kammermusiktage 2009 – 2012
  • Dornumer Wandelkonzerte 2015 – 2016
  • Klanginstallation Vivarium zum Tag des Offenen Denkmals 2014 im Wasserturm Norden

hauke.piper(at)t-online.de