Jürgen Golle

Jürgen Golle wurde am 4.11.1942 in Zwickau geboren. Von 1954 bis 1958 war er Mitglied des Thomanerchores Leipzig. Er studierte von 1962 bis 1966 am Pädagogischen Institut Zwickau die Fächer Musik und Deutsch und von 1965 bis 1969 an der Musikhochschule Leipzig, wo er Kompositionsschüler von Wilhelm Weismann war. Seit 1967 lehrt er an der Pädagogischen Hochschule Zwickau - jetzt TU Chemnitz in den Fächern Musiktheorie und Tonsatz. 1984 wurde er zum Dozenten und 1993 zum Professor berufen. Sein Kompositionsverzeichnis umfasst Instrumental-, Vokal- und Orchestermusik. Bisher erlangten besonders seine Chorkompositionen große Verbreitung.

www.edition-choris-mundi.de