Aal-Glatt - Mack, Dieter

Titel

Aal-Glatt

Komposition

Mack, Dieter

Besetzung

für Saxphonquartett

detaillierte Besetzung

Sopransaxophon, Altsaxophon, Tenorsaxophon, Baritonsaxophon

Dauer 5' 45''
Schwierigkeitsgrad 5 schwer

 

KOMMENTAR

Kurzbeschreibung

Dieter Macks „Aal-Glatt“ ist ein virtuoses und energiegeladenes, mit kontemplativen Momenten durchsetztes Werk, welches einen hohen klanglichen und technischen Anspruch hat. Es ist voller überraschender Kontraste und nutzt die klanglichen Möglichkeiten des Saxophonquartetts differenziert und lustvoll aus.

Notation

Traditionell.

Anforderungen

  • Das Werk ist in seinen spieltechnischen Anforderungen virtuos. Die souveräne technische Beherrschung des Instruments ist zwingende Voraussetzung zur Realisierung.
  • Rhythmisch hoch ausdifferenzierte Unisono-Passagen verlangen exakteste rhythmische Sicherheit des Einzelnen und allerhöchste Spielkultur im Ensemble.
  • Das Werk lebt von extremen dynamischen Unterschieden. Der schnelle Wechsel der dynamischen Werte und      starke Akzente           innerhalb        von      pp-Passagen   sind außerordentlich virtuos zu handhaben.
  • Unisono-Passagen in Oktaven setzen exzellente Intonationsfähigkeiten im Ensemble voraus.

Didaktische Hinweise und Empfehlungen

  • An einer Stelle wird Flatterzunge im fff verlangt.
  • An diesem Werk lassen sich sehr gut komplexe rhythmische Verhältnisse studieren, die hier vor allem Unisono zu spielen sind: Dies als Ensemble genau zu empfinden und zu realisieren lässt sich hiermit hervorragend proben.
  • Die Spielsicherheit und Klangkultur erfordern einen längeren Probenaufwand. Nur durch systematische kleinteilige Probenarbeit wird es die nötige „blinde“ Sicherheit geben, um eine überzeugende Realisierung zu erreichen.
  • Jedem Mitglied des Ensembles wird in etwas freieren Solo-Passagen die Möglichkeit zur persönlichen Darstellung gegeben.
  • Das Werk eignet sich hervorragend als Wettbewerbsstück.
  • In Konzerten wird das Werk durch seine subtile Klanglichkeit und die große Spielfreude, gepaart mit hoher Energie, sicher immer begeisterte Hörer finden.

Kontakt

www.dieter-mack.de

Bezugsquelle

Erschienen bei Verlag Neue Musik (www.verlag-neue-musik.de)